WordPress URL geändert. Login nicht mehr möglich


Stichworte: Wissen / FAQ

Du hast deine WordPress URL geändert und kannst dich nicht mehr einloggen?

Wenn du dich nicht mehr einloggen kannst, lässt sich das Problem mit einigen wenigen Handgriffen beheben.

Das Werk „Per Anhalter durch die Galaxis“ ist nur deshalb so beliebt, weil in großen Buchstaben auf dem Einband steht:

KEINE PANIK

Du benötigst dafür allerdings den Zugriff auf die WordPress Dateien. Das geht zum Beispiel mit einem FTP Programm oder direkt über Plesk. 

Wenn du kein FTP Programm hast, kannst du dir FileZilla herunterladen. Es ist kostenlos. 

Nun benötigst du zur Änderung der WordPress URL noch den FTP Zugang zu deiner Webseite. Hier musst du bei deinem Hosting-Anbieter nachschauen, wie du einen FTP Benutzer für deine Webseite einträgst. 

Du benötigst folgende Informationen:

  • Benutzername
  • Passwort
  • Serveradresse und ggf. den Port
Beispiel FileZilla

Hinweis: Nutze möglichst SFTP oder achte darauf, dass TLS Verschlüsselung verwendet wird. Ansonsten könnte es passieren, dass dein Passwort im Klartext über die Leitung übertragen wird.

Wenn du Zugriff auf die Dateien bekommen hast, navigiere zu deinem WordPress Verzeichnis. Dort findest du die Datei wp-config.php. Diese musst du ändern. 

Aber vorher mache eine Kopie dieser Datei auf deine lokale Festplatte. Sicher ist sicher.

Nun öffnest du die Datei und trägst dort am Ende Folgendes ein:

define('WP_HOME','https://hier-deine-domain-eintragen.de');

define('WP_SITEURL','https://hier-deine-domain-eintragen.de');

Nun die Datei abspeichern und schwupps, kannst du dich wieder einloggen.

Wenn du in WordPress diese Eintragungen nun ändern willst, geht das nicht, da die Felder ausgegraut sind. Dazu kannst du die Eintragungen in der wp-config.php Datei wieder entfernen. 

Es gibt noch die Möglichkeit, in der Datenbank die entsprechenden Eintragungen zu ändern, aber der Weg über die Datei ist aus meiner Sicht der einfachere.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Falls ja, hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Ich würde mich freuen.

Schreibe einen Kommentar